„Die natürliche Ordnung dieser Welt enthält kein „Für“ oder „Wider“. Im Grunde gibt es nichts, das uns bedroht und nichts, das gerade unseren Standpunkt hervorhebt. Die Jahreszeiten gehen ihren Gang, ganz unabhängig davon, ob wir das wünschen oder beschließen; Hoffnung und Furcht ändern daran keinen Deut. Tag und Nacht, Dunkel und Licht folgen einander, ohne dass jemand dazu an einem Schalter drehen muss. Es gibt eine natürliche Ordnung, die unser Leben ermöglicht und diese Ordnung ist im Grunde GUT – GUT in dem Sinne, dass sie da ist, funktioniert und verlässlich ist.“

Chögyam Trungpa

Weiterlesen

Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

(Jiddu Krishnamurti)

Weiterlesen