**Online-Yoga hat eine Sommerpause…weitere Infos gibt es Anfang August 2020**

Online-Yoga per ZOOM

Die Welt dreht sich weiter- trotz erklärter Pandemie. Finde den Ort in dir, der von allem unberührt ist, der dich trägt und stärkt.

 

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Nach einer kleinen Verschnaufpause, freue ich mich euch nun ONLINE begegnen, begleiten und unterstützen zu können. Zusammen sind wir weniger allein. Hier findet ihr meine Angebote ab Montag, den 20.April 2020:

Donnerstags, 19:00-20:30 Uhr
Hatha Yoga Flow

Dynamisch und kraftvoll, stabil und leicht, voller Präsenz und ohne Eile. Eine bewegte, ganzheitliche Yoga-Praxis, die uns in eine geerdete Ruhe begleiten kann.

Freitags, 9:00-10:00 Uhr
Yoga Flow & Meditation

Ein zentrierender Muntermacher für einen ausgeglichenen Start in den Tag. Fließende Bewegungssequenzen laden den Atem und die innewohnende Stille ein. Zum Abschluss gibt es eine geführte Meditation. Anfänger*innenfreundlich.

 

 

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus, entfallen für mich als hauptberufliche Yogalehrerin sämtliche Einnahmen aus Yogaklassen, Kursen, Workshops, Aus- und Weiterbildungen. Daher bitte ich als Energieausgleich, um eine Spende (Empfehlung 8-14 Euro) entweder über Paypal oder auch per Überweisung auf mein Konto. Solltet ihr euch in einer ähnlichen Situation befinden, fühlt euch eingeladen. Ich vertraue auf eure Selbsteinschätzung und freue mich über eure Unterstützung in jeglicher Form.

 

Susanne Taprogge
IBAN: DE06 1203 0000 1053 5542 73
BIC: BYLADEM1001
Verwendungszweck: Yoga Spende

 

Bitte schreibt mir bei Interesse für die offenen Klassen bzw. aufkommenden Fragen eine kurze Mail über das Kontaktformular oder an: info@mahakaliyoga.com. Ihr erhaltet dann von mir den Link bzw. die Zugangsdaten. Diese sind für alle folgenden Klassen gültig.

 

Was benötigst du dafür?

  • Einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone
  • Installiere die kostenlose ZOOM App oder finde direkt über den erhaltenen Link zum Meeting. Du kannst selbst entscheiden, ob du deine Kamera an- oder ausstellst. Für den Anfang ist es bestimmt schön, wenn wir uns kurz sehen könnte. Bitte stellt sobald die Stunde beginnt eure Mikros auf stumm.
  • eine (Yoga-)Matte, evtl. 2 Blöcke (2 dicke Bücher), eine Decke, ein festeres Kissen
  •  Bitte sei (vor allem beim ersten Mal) etwa 10 Minuten vorher da, um evtl.technische Fragen zu klären
  •  Sei bitte grundsätzlich pünktlich, da ich einen Warteraum eingerichtet habe und ich nach offiziellem Beginn der Klasse, niemanden mehr einlassen kann.
  • Freude an Bewegung und ein offenes Herz – alle Level sind willkommen!

 

Ich freue mich auf euch!

Herzlichst, Susanne