Mahakali Yoga geht ONLINE

Neues

Hallo liebe Menschen,

hier bin ich wieder! Nach einer Verschnaufpause, scheint es mir einigermaßen möglich etwas nach außen zu gehen und das, was mir am Herzen liegt, teilen zu können.

Ich habe mich sogar irgendwie an diese besondere Situation gewöhnt und kann ihr viel Gutes abgewinnen. Endlich kann und darf ich im eigenen Rhythmus leben und auch den allem innewohnenden Rhythmus deutlicher wahrnehmen. Weniger ist mehr. Kein Grund zur Eile. Wofür? Außerdem bin ich ziemlich privilegiert, ich lebe in Deutschland. Wenn ich mich dabei erwische, wie ich jammere und klage, möchte ich beschämt zu Boden schauen.

Wir alle, auf der ganzen Welt verstreut, haben unsere eigene Geschichte und unterschiedliche Voraussetzungen dafür, wie wir im Moment unsere Tage erleben. Manche sitzen mit vollem Bauch bzw. Konto zuhause und ärgern sich, nicht mehr in die Kneipe zu können, andere leben (weiterhin) unter menschenunwürdigen Zuständen und bekommen von der zur Zeit so hochgehaltenen Solidarität nicht besonders viel mit.
Klar ist auch, dass jede*r auf ihre/seine Weise damit umgeht und viele von uns die gesamte menschliche Palette an Emotionen intensiv durchleben. In meinen Augen gibt es kein Richtig und Falsch, stattdessen schenkt uns diese Situation eine Plattform viel zu beobachten, genauer hinzuschauen, klar zu unterscheiden. Der unsichtbare Virus, der ja irgendwie auch ein Katalysator für Licht und Schatten in uns und um uns ist, sowohl Missstände deutlich macht als uns auch an die Kostbarkeit des Lebens erinnert.

In was für einer Welt möchten wir leben? Wie kann jede*r von uns etwas dazu beitragen? Wo fangen wir an?

…vielleicht zunächst erstmal bei uns selbst-im eigenen Stübchen mit dem Yoga-Werkzeugkoffer in der Hand. Ihr fehlt mir! Und ich bin bereit für Yoga ONLINE! :-)

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass die geplanten Präventionskurse ab dem 20.April vor Ort stattfinden können! Der GKV brütet noch über eine definitive Entscheidung, ob diese nun vorübergehend online stattfinden dürfen. Da gab es bisher Unstimmigkeiten, auch wenn ich manchen von euch schon die Info gegeben habe, dass diese online stattfinden werden. Das wird sich hoffentlich in dieser Woche herausstellen. Solltet ihr eure Kursgebühr schon überwiesen haben, so entfällt diese natürlich nicht. So oder so werde ich Klassen online anbieten. Den Stundenplan gibt es dann nächste Woche.

Doch ich möchte euch schon jetzt herzlich zu einem Wiedereinstieg einladen und am kommenden Donnerstag um 19 Uhr eine Online Yoga-Klasse über ZOOM anbieten, so dass vielleicht die unter euch die noch skeptisch sind mal hineinschnuppern können. Ein verspätetes Osterei, um die Rückkehr des Lichts zu feiern. Infos findet ihr hier

Ich freue mich euch bald auf dem Bildschirm zu sehen! Bis dahin habt schöne Tage und behaltet die Sonne im Herzen.

Herzlichst,
Eure Susanne