This website uses WordPress and the theme Vertex.
Original logo design by Birds are Nice.
All photography by Christiane Deneser & Wari Om.
Backend/Frontend programing by Matthias Horn.
Concept, Design & Frontend final touch by Don Ludwig.

Herausgeber und inhaltlich Verantwortlicher:
Susanne Taprogge
Elsenstrasse 53 · 12059 Berlin
Tel. + 49 176 354 711 78
info@mahakaliyoga.com

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Service der Google Inc. Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Nutzungsanalyse ermöglichen. Die erzeugten Informationen (auch Ihre IP-Adresse) werden auf einen US-amerikanischen Server gespeichert, um Reports über die Aktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung bringen. Sie können Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers verhindern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google einverstanden.

 

 

 

Teilnahmebedingungen (AGB) von Mahakali Yoga/Susanne Taprogge

1. Anmeldung
Für die Teilnahme an den Kursen, Workshops und Seminaren ist eine schriftliche Anmeldung per Mail erforderlich und damit verbindlich. Die Teilnahme an den Yoga-Angeboten geschieht grundsätzlich auf eigene Verantwortung der Teilnehmer/innen. Mit Überweisung des Kursbeitrages ist die Anmeldung verbindlich. Bitte überweist den jeweiligen Betrag unter Angabe des Verwendungszwecks vorab auf folgendes Konto:

Empfänger: Susanne Taprogge
Konto: 1008949529
BLZ: 120 300 00
IBAN: DE53 1203 0000 1008 9495 29
BIC: BYLADEM1001
Deutsche Kreditbank

 

2. Teilnahmegebühren
Die Kursgebühr ist spätestens 14 Tage vor Kursbeginn zu überweisen. Die aufgeführten Preise für die Yoga- und Massageangebote beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, derzeit 19 % . Sollte die Mehrwertsteuer im Laufe des aktuellen Kurses angehoben werden, so wird diese MwSt.-Erhöhung an die Kursteilnehmer/innen weitergegeben.

3. Teilnahmebescheinigungen
Die Bescheinigungen werden (bei regelmäßiger Teilnahme) am Ende eines Hatha Yoga Präventionskurses ausgehändigt. Ein Versand per Post ist nicht möglich.

4. Teilnahmefähigkeit
Bei allen Kursen, Workshops, Seminaren und Retreats ist Selbstverantwortlichkeit und normale psychische und physische Belastbarkeit vorausgesetzt. Bei akuten körperlichen oder psychischen Problemen sollte vorher mit dem Arzt/Therapeut abgeklärt werden, ob eine Yogapraxis/Massage zu diesem Zeitpunkt sinnvoll sind. Die Teilnahme an allen Kursen erfolgt unter Ausschluss jeglicher Haftung.

5. Haftung
Die Nutzung der Räumlichkeiten und Angebote von Mahakali Yoga/Susanne Taprogge erfolgt für die TeilnehmerInnen auf eigene Gefahr. Mahakali Yoga/ Susanne Taprogge übernimmt keinerlei Haftung für die von Teilnehmern mitgebrachten Wertgegenstände.

6. Kursorganisation
Der Yoga-Unterricht findet einmal wöchentlich statt, und umfasst eine Dauer von je 90 Minuten. Die KursteilnehmerInnen können innerhalb eines Kurszeitraumes, sofern die maximale Teilnehmerzahl nicht überschritten wird, versäumte Kursstunden nach Rücksprache mit der Kursleitung in einem Parallelkurs nachholen. Im Falle von Krankheit, Urlaub oder anderweitiger Verhinderung der Kursleiterin wird versucht, eine Vertretung zu finden, bzw. der ausgefallene Unterricht wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Der Ausfall einer Übungseinheit berechtigt die Teilnehmer nicht zu einer Kürzung der gezahlten Beiträge. An den gesetzlichen Feiertagen und finden keine Kurse statt.

7. Rückerstattung von Teilnahmegebühren
Für den Rücktritt und Rückzahlung von kostenpflichtigen Kursen, Workshops etc. gilt folgende Regelung:

  • Bis 6 Wochen vorher: Rückerstattung des vollen Betrages abzüglich 25€ Bearbeitungsgebühr.
  • Weniger als 6 Wochen vorher: Rückerstattung 50% des Beitrages abzüglich 25€ Bearbeitungsgebühr
  • Bis zwei Wochen vorher: Keine Erstattung möglich, es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer gestellt werden (bereits eingebuchte Teilnehmer kommen nicht als Ersatzteilnehmer in Frage), abzüglich 25€ Bearbeitungsgebühr.
  • Privatstunden und Massagen können bis zu 24 Stunden bis vor dem Termin kostenfrei abgesagt werden. Bei einer Absage nach 24 Stunden vor dem Termin werden 50% des vereinbarten Betrages fällig.

 

8. Allgemein
Mündliche Nebenabreden werden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB und sämtlicher Kursverträge bedürfen der Schriftform.