Hello Sunshine

Neues

Hallo liebe Yogi*nis,

hier bin ich wieder, aufgetaucht aus dem Sommerloch und mit ein paar freundlichen Zeilen für euch :-)

Ich habe es in den letzten Wochen etwas ruhiger angehen lassen und der Stadt so oft und so lange wie möglich den Rücken gekehrt. Dabei durfte ich viel Zeit in der Natur und mit lieben Menschen verbringen…so dass ich mich nun wieder etwas aufgeräumter und klarer fühle. Immer wieder nehme ich mir vor, nicht bis zum nächsten Urlaub zu warten, sondern an jedem Tag das “Pause machen” zu üben-und sei es nur für ein paar Atemzüge. Mich immer wieder zurückzuziehen von zu viel Druck und Geschäftigkeit, zu viel Beschallung und Eindrücken-mir selbst zuliebe!

Letztendlich ist es genau das, was wir gemeinsam auf der Yogamatte üben: Atmen, Innehalten, den gegenwärtigen Zustand wahrnehmen, immer und immer wieder-egal ob wohlig ausgestreckt auf dem Rücken liegend oder schweißperlenüberströmt im Krieger II. Eine Möglichkeit, Kraft zu schöpfen und Klarheit entstehen zu lassen.

Weiterhin möchte ich euch gerne einladen, die Stille im Lärm zu finden. Gerne schon am kommenden Montag um 19 Uhr. Bei bestem Wetter biete ich Yoga im Treptower Park, hinter dem Karpfenteich, an.
Anfang September beginnen die neuen Yoga-Präventionskurse. Es gibt nur noch wenige freie Plätze, bitte meldet euch bei Interesse per Mail.
Wer am letzten Kurs teilgenommen hat und sich für die Chakren erwärmen konnte, der hat vielleicht Lust an meinem Workshop in der Yogibar teilzunehmen. Wir nehmen uns 2,5 Stunden Zeit, um die 7 Hauptenergie- und Bewusstseinszentren zu erforschen.

Wer die letzten warmen Tage doch nochmal raus aufs Land möchte: Rike und ich haben noch 2 freie Plätze für unser Yoga-Wochenende Ende August auf dem Gutshof Einklang zu vergeben und freuen uns, wenn du dabei bist!

Ob Berlin, Brandenburg oder Mallorca: Die passende Spätsommerlektüre kommt von meiner treuen Schülerin Julia C.Werner. Ihr kürzlich erschienener Roman “Wie eine Welle im Sand” ist eine Geschichte voller (Urlaubs-) Gefühle und Tiefgang. Sehr lesenswert!

Genug der virtuellen Worte-ich freue mich auf unser Wiedersehen!

Herzliche Grüße,

Eure Susanne